Das bewährte Format der Städtenetzkonferenz kommt zurück aus seiner pandemiebedingten Zwangspause:

Am 01. Juli 2021 findet ab 12.00 Uhr in der Magdeburger Johanniskirche die 16. Städtenetzkonferenz des Kompetenzzentrum Stadtumbau statt.

Die Veranstaltung können Sie an dieser Stelle ab 13.00 Uhr auch als Livestream verfolgen:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das Thema der Konferenz zielt auf die neue Städtebauförderrichtlinie, in der insbesondere der Aspekt eine gewichtige Rolle einnimmt. Neben Wortbeiträgen von Minister Thomas Webel wird Corinna Altenburg vom Deutschen Institut für Urbanistik Berlin über klimarelevante Trends in der Stadtentwicklung sprechen. Zudem berichten der Leiter des Stadtplanungsamts Magdeburg, Dr. Matthias Lerm, sowie der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Halle (Saale) René Rebenstorf über Praxisbeispiele aus ihren Städten.

 

Sie können sich für die Veranstaltung bis zum 15. Juni 2021 unter kompetenzzentrum@saleg.de anmelden.

 

 

PROGRAMM

 

ab 12:00 Uhr Registrierung

Mittagsimbiss

 

13:00 Uhr Begrüßung

Thomas Poege

Geschäftsführer Kompetenzzentrum Stadtumbau

 

13:05 Eröffnung

Minister Thomas Webel

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt

 

13:15 Uhr Corinna Altenburg

Deutsches Institut für Urbanistik

Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz

Klimagerechte Maßnahmen in der Stadtentwicklung – eine Einführung

 

13:30 Uhr René Rebenstorf

Beigeordneter für Umwelt und Stadtentwicklung Halle (Saale)

Klima, Energie, Mobilität – Best practice aus der Händelstadt

 

13:45 Uhr Dr. Matthias Lerm

Leiter des Stadtplanungsamtes Landeshauptstadt Magdeburg

Die klimagerechte Stadt – Wohnprojekte aus der Landeshauptstadt

 

14:00 Uhr Podiumsdiskussion

Journalistin Cornelia Heller im Gespräch mit

Corinna Altenburg

René Rebenstorf

Dr. Matthias Lerm

 

14:30 Uhr Rückblick und Ausblick

Thomas Poege

Geschäftsführer Kompetenzzentrum Stadtumbau

 

 

 

Hinweis: Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. Zutritt zur Johanniskirche erhalten nur negativ getestete, genesene oder geimpfte Personen. Wir möchten Sie bitten, entsprechende Nachweise bei der Teilnehmerregistrierung vorzulegen.

 

Von der Veranstaltung und deren Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Bild-, Ton- und Videoaufnahmen gemacht. Die Konferenz wird als Hybridveranstaltung durchgeführt und live im Internet übertragen. Mit Ihrer Teilnahme vor Ort erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien oder im Internet ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen eine gute Anreise.